Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Standort Kleefeld:
Kirchröder Str. 13
30625 Hannover
Tel: 0511 168-44301
verwaltung@asbbs.de

Standort Herrenhausen:
Herrenhäuser Str. 10
30419 Hannover
Tel: 0511 168-43868
zweigstelle@asbbs.de

Fachoberschule - Gesundheit und Soziales -

Schwerpunkt Sozialpädagogik (FOS)


Wir haben gewonnen!

Am diesjährigen Schülerwettbewerb der Bundeszentrale für Politische Bildung nahm die FOS 12 A von der Alice-Salomon-Schule mit ihrem Politiklehrer Manfred Kallmeyer am Wettbewerb teil (Bericht siehe unten) – und zwar erfolgreich.

Sie gewann mit ihrem Flyer zum Thema „Wählen ab 16 - eine Gefahr für die Demokratie?“ einen Geldpreis von 150 € unter 2 300 teilnehmenden deutschen Schulen im In- und Ausland.

Aller Einsatz sowie alle Mühen haben sich somit gelohnt und es hat auch darüber hinaus den Schülerinnen und Schülern viel Spaß bereitet. Das Geld geht in die Klassenkasse und wird für die Feierlichkeiten zum erfolgreichen Abschluss der Fachhochschulreife im Juni d. J. verwendet.

Das erfolgreiche Produkt ist hier zu begutachten.

Manfred Kallmeyer

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit


Wählen ab 16! Eine Gefahr für die Demokratie? - Schülerwettbewerb der Bundeszentrale für Politische Bildung

Auch in diesem Jahr hat die Bundeszentrale für politische Bildung einen bundesweiten Schülerwettbewerb in der Zeit vom 15.10. bis zum 11.12.2017 ausgelobt. Von der Alice-Salomon-Schule nahm in diesem Jahr die FOS 12 A am Wettbewerb teil.

Eingebettet in das Modul „Demokratie gestalten und vertreten“ des Politikunterrichts haben sich die 24 Schülerinnen und Schüler der Klasse mit dem Thema „Wählen ab 16! Eine Gefahr für die Demokratie?“ auseinandergesetzt. Dazu führten die Schülerinnen und Schüler in Gruppen Umfragen in der Schule und in der Innenstadt durch.

Das Ergebnis der Umfragen war ziemlich eindeutig: eine große Mehrheit der Befragten ist für die Einführung des Wahlrechts ab 16 (wie dies auf kommunaler Ebene in Niedersachsen bereits geschehen ist) auf allen politischen Ebenen. Dies ergab auch die Einstiegsdebatte in der Klasse zu Beginn des Projektes. Jugendliche sollen auch ein Wahlrecht ab 16 bekommen, um über ihre Belange und Interessen selbst mitentscheiden zu können. Die Schulen sollten die jungen Wähler*innen im Politikunterricht über die Grundlagen unserer Demokratie unterrichten, damit sie auf die Wahlen gut vorbereitet sind.

Aufgabe der Schülerinnen und Schüler war es, einen Flyer zu diesem Thema als Endprodukt und Werbemittel zu entwickeln. Als Alternative musste ein multimedialer Videokurzfilm von maximal vier Minuten Länge zu dem Thema angefertigt werden. Die Schülerinnen und Schüler der FOS 12 A waren so sehr motiviert und begeistert, dass sie beide Produkte erstellt haben.

Jetzt gilt es nur noch zu gewinnen. Drei interessante Reisen für die ersten drei Plätze und etliche weitere Preise warten auf die Gewinner. Wir wollen unbedingt gewinnen. Die Ergebnisse werden jedoch frühestens zu den Osterferien vorliegen.

Manfred Kallmeyer, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Das könnte Sie auch interessieren
Zum Karriere-Portal Stellenanzeigen.de
(Ausbildungsplätze und Bewerbungstipps,
z.B. zum Thema Online-Bewerbung,
externes Angebot)