Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Standort Kleefeld:
Kirchröder Str. 13
30625 Hannover
Tel: 0511 168-44301
verwaltung@asbbs.de

Standort Herrenhausen:
Herrenhäuser Str. 10
30419 Hannover
Tel: 0511 168-43868
zweigstelle@asbbs.de

Fachschule Sozialpädagogik



Integratives Fernstudium und Berufsabschluss Erzieher*in in einem Bildungs- und Studiengang: Immatrikulationsfeier für neue Studentinnen

Seit 2015 gibt es eine Kooperation zwischen der Fachschule Sozialpädagogik und der privaten Hochschule des Mittelstandes in Bielefeld (FHM). Es handelt sich um ein integratives Fernstudium, bei dem Leistungen aus bestimmten Fachschulmodulen des berufsbezogenen Lernbereichs auf die Studienmodule angerechnet werden. Voraussetzung für die Bewerbung um einen Studienplatz ist eine Hochschulzugangsberechtigung vor dem Eintritt in die Fachschule Sozialpädagogik.

Fachschülerinnen und Fachschüler, die gleichzeitig im integrativen Fernstudium studieren, erreichen nach zwei Jahren den Abschluss als staatlich anerkannte Erzieherin/staatlich anerkannter Erzieher. Während ihrer anschließenden Berufstätigkeit studieren sie noch weitere zwei Jahre im Fernstudium und schließen das Studium mit dem Hochschulabschluss „Bachelor of Arts Sozialpädagogik & Management“ ab.

Die Studierenden werden während dieser gesamten Zeit von Veronika Schulz, der Leiterin des Studienzentrums an der Alice-Salomon-Schule, begleitet. Sie ist für Absprachen mit der Hochschule zuständig und koordiniert die Modulprüfungen. Weiterhin bietet sie begleitende Seminare für die Studierenden an.

Während 2015 sieben Fachschülerinnen und Fachschüler gleichzeitig Studierende im integrativen Fernstudium waren, immatrikulierten sich 2016 vier und 2017 nunmehr wieder vier Schülerinnen dafür.

Die feierliche Immatrikulationsveranstaltung fand am Montag, 23.10.2017, mit Angehörigen statt. Anwesend war auch Wilma Sophie Wagner, 23, aus Hannover, die 2017 den Abschluss als Erzieherin an unserer Fachschule erfolgreich absolvierte und nunmehr in einer Betriebskindertagesstätte arbeitet. Parallel dazu studiert sie weiter im Fernstudium an der FHM Bielefeld den Studiengang „Bachelor of Arts Sozialpädagogik und Management“.

Beides miteinander zu vereinbaren, sagt sie, sei nicht immer einfach. Gerade in Prüfungszeiten seien die Anforderungen sehr hoch. Die Betreuung durch die Leiterin des Studienzentrums, Veronika Schulz, sei sehr gut, betont Wilma Sophie. Die Ausbildung koste sie ca. 9.000 € insgesamt. Während der Erzieherinnenausbildung bekam sie allerdings Meister-BAFÖG. Ob sie später noch einen Masterstudiengang machen wird, lässt sie offen, zumal es genügend Möglichkeiten der beruflichen Weiterbildungen für Zusatzqualifikationen gebe. Auf jeden Fall strebe sie eine Leitungsfunktion an. Die Teilnahme an diesem integrativen Fernstudium würde sie jederzeit weiterempfehlen.

Nachdem Veronika Schulz die Schwerpunkte des integrativen Fernstudiums vorgestellt und die Studien- und Immatrikulationsunterlagen ausgeteilt hatte, wurde dann auch ein wenig gefeiert mit einem Glas Sekt u.a. im Kreise der Familienangehörigen.

Manfred Kallmeyer, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Nach oben