Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Standort Kleefeld:
Kirchröder Str. 13
30625 Hannover
Tel: 0511 168-44301
verwaltung@asbbs.de

Standort Herrenhausen:
Herrenhäuser Str. 10
30419 Hannover
Tel: 0511 168-43868
zweigstelle@asbbs.de

Fachschule Sozialpädagogik



Wie wird überall auf der Welt gefeiert? – Mit Musik und Tanz!

Tolle Veranstaltung des Projektes „Musik verbindet“

Zum Abschluss des Jahres gab es am 19.12.2016 ein großartiges Konzert der Schülerinnen und Schüler aus den FSS-Klassen, den Sprint-Klassen und des Inklusiven-Ensembles „Auf dem Weg“ der Musikschule Hannover.

Wie bereits im Frühjahr hatten sich wieder viele Interessierte zu einem Wochenende zusammengefunden, an dem hart gearbeitet wurde. Es wurde Musikstücke geprobt, Tänze einstudiert und Texte gelernt. Eine „Catering-Gruppe“ (Ltg. Frau Dröse) sorgte für das leibliche Wohl und kochte und buk in der Küche.

Unter der bewährten Leitung von Frau Joost-Plate wurden alle (Musik)-Register gezogen. Vom Laien bis zum Profi gab es Musik und Tanz vom Feinsten. Yusuf aus der Klasse Sprint 2 zeigte sein Talent als Solist und sang einen indischen Popsong.

Und Annie Chojnacki spielt nicht nur hervorragend Klavier und Panflöte, sondern hat auch eine Begabung als Sängerin und rockte die Aula.

Das Publikum war mitgerissen und rief nach Zugaben, bis es dann selber aktiv werden musste und den Tanz Macarena auf das Parkett der Aula legte. Dass es mit der Koordination nicht bei allen zum Besten stand, fiel in der Menge gar nicht auf …:-)

Es war ein mitreißendes Konzert, das mit John Lennons Weihnachtslied „War is over“ endete, ein Wunsch, der heute aktueller ist denn je und für die Schülerinnen und Schüler der Sprintklassen sicher eine noch intensivere Bedeutung hat.

Die Weihnachtsbotschaft „Friede auf Erden“ war in Musik verpackt und hat alle Anwesenden berührt, was Frau Sahling in ihren Dankesworten deutlich zum Ausdruck brachte.

Am Ausgang gab es noch für alle leckere Kekse und Kuchen, die von der „Catering-Gruppe“ gebacken wurden. Ein rundum gelungener Einstieg in die Weihnachtsferien. Vielen Dank an alle Helferinnen und Helfer vor und hinter der Bühne und an alle Akteure und Solisten. Macht weiter! 

psg