Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Standort Kleefeld:
Kirchröder Str. 13
30625 Hannover
Tel: 0511 168-44301
verwaltung@asbbs.de

Standort Herrenhausen:
Herrenhäuser Str. 10
30419 Hannover
Tel: 0511 168-43868
zweigstelle@asbbs.de

Alice-Salomon-Schule: Tag der offenen Tür vom 10.01.2019

Herzlich willkommen!

Mit szenischen Inszenierungen, Mitmachaktionen, sportlichen Aktivitäten, Kurzvorträgen und kulinarischen Kleinigkeiten lud die Alice-Salomon-Schule am 10. Januar 2019 zum Tag der offenen Tür am Standort Kleefeld. Der Einblick in das vielfältige Bildungsangebot im Bereich Gesundheit und Soziales stieß auf reges Interesse. Großer Andrang.

Schulleiterin Sabine Sahling führte zum Auftakt in Geschichte und Gegenwart der Schule ein und würdigte die Namensgeberin Alice Salomon als Vorreiterin im Einsatz für soziale Berufe.

Wie engagiert die jetzigen Schülerinnen und Schüler ihre Bildungsgänge und Ausbildungsberufe vertreten, ließ sich beim Rundgang durch das gesamte Gebäude erleben (Wegweiser zum Tag der offenen Tür und Raumübersicht der Ausstellenden). 

Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem Beruflichen Gymnasium, der Fachoberschule und Berufsoberschule präsentierten Handlungsergebnisse aus dem Unterricht und informierten über den Weg zum Studium. Für die Bedürfnisse von Rollstuhlfahrern sensibilisierten Absolventinnen der Heilerziehungspflege mit einem ausgeklügelten Rollstuhlparcours, und bei den Zahntechnikern konnte man am 3-D-Drucker Kunststoffprovisorien anfertigen. Einen 3-D-Zahn als Schlüsselanhänger gab’s dazu als Souvenir.

Der Stand der PKAs (Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte) bot ein vielfältiges Angebot an Apotheken-Tees zum Probieren und Entspannen. Schülerinnen des Fachbereichs standen den Besuchern beratend zur Seite beim Lösen von Kräuter- und Arzneimittelquiz. Wer vom vielfältigen Angebot schon geschwollene Füße bekam, konnte sich von den angehenden Orthopädieschuhmachern über seine Fußgesundheit beraten lassen und den Service einer Fußdruckmessung genießen, wobei einige Diagnosen über Fehlbelastungen festgestellt wurden. Wer sich den Luxus einer Einzelanfertigung leisten kann oder will, konnte sich den Werdegang einer Schuhherstellung anschauen und über die Handarbeit staunen. 

Zudem wurde das vielfältige Angebot an Arbeitsgemeinschaften und außerschulischen Aktivitäten vorgestellt: Sprachzertifikate in Spanisch (DELE) und Englisch (Cambridge), ebenso das in Aufbau befindliche Projekt „Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage“.

Angehende Erzieherinnen der Fachschule für Sozialpädagogik (FSP I) berichteten über ihre Erfahrungen, die sie während ihrer Auslandspraktika gemacht haben. Das interessierte Publikum staunte über potentielle internationale Praktikumsplätze. Auch für das kommende Schuljahr seien Auslandspraktika geplant, die durch Erasmus-Stipendien finanziert werden. Infrage kommen für eine Erasmus-plus-Förderung Aufenthalte in Barcelona, Stockholm, Wien und Vicenza.

„Hier wird nicht gestorben“ ist das Motto des Schulsanitätsdiensts der Alice-Salomon-Schule. Interessierte Schülerinnen und Schüler bekommen einen kostenlosen Erste-Hilfe-Kurs, dessen erfolgreicher Besuch die Aufnahmebedingung bei den Schulsanitätern sei. In den letzten Schuljahren haben die engagierten Mitglieder vielen Mitschülerinnen und Mitschülern geholfen, insbesondere haben sie wichtige Dienste im aggressiven Wespensommer geleistet.

Schließlich war auch für den Nachwuchs gesorgt. Beim Mitmach-Musizieren begeisterten sich die Jüngsten für Rührtrommel und „Gewittermacher“. Ein lautstarkes Plädoyer für den Tag der offenen Tür. 

 

 

zurück
Das könnte Sie auch interessieren

INFO

 




GEMEINSAM LERNEN
für Ihren beruflichen Erfolg:
Unsere Info-Broschüre als PDF
oder im WebView

Presse

Die Alice in der Zeitung:
» zum Pressespiegel

Alice

Eltern